Ihr müßt von neuem geboren sein

Jesus sagt, daß die Pforten der Herrlichkeit uns verschlossen sind, es sei denn, daß wir von neuem geboren werden. Deshalb fragen wir: Freund, bist du wiedergeboren? Gemeindemitglied, bist du wieder­geboren? Wenn nicht, dann bist du verloren. Jesus sagt:    « … Es sei denn, daß jemand von neuem geboren werde, so kann er das Reich Gottes nicht sehen” (Johannes 3:3). Sicherlich wünscht niemand, als Sünder zu sterben oder verloren zu gehen: also mußt du von neuem geboren werden.

Du magst aber fragen: Worin besteht die Wieder­geburt? Zuerst wollen wir erklären, worin sie nicht besteht. Sie besteht nicht in der Taufe, denn etliche waren getauft und doch nicht wiedergeboren (Apo­stelgeschichte 8:18-25). Sie besteht nicht in der Kir­chenmitgliedschaft, denn etliche schlichen sich unver­sehens ein (Galater 2:4). Sie besteht nicht in der Teilnahme am Abendmahl, denn etliche aßen zu Un­recht und es brachte Verdammung (l. Korinther 11:29). Sie besteht nicht in Reform oder im Versuch, besser zu leben, « denn viele werden . . . darnach trachten, wie sie hineinkommen, und werden’s nicht tun können” (Lukas 13:24). Sie besteht nicht im Beten, denn Jesus sagt: « Dies Volk naht sich zu mir mit seinem Munde und ehrt mich mit seinen Lippen, aber ihr Herz ist fern von mir” (Matthäus 15:8).

Es mag jemand sagen: « Wenn ich tue was ich kann; den Armen gebe, Kranke besuche, und jeden Tag so gut wie möglich bin, werde ich sicherlich wieder­geboren.” Nein, wir können nicht sein, was wir nicht sind: « . . . sintemal das Fleisch dem Gesetz Gottes nicht untertan ist; denn es vermag’s auch nicht” (Römer 8:7). Wir müssen eine andere Einstellung haben. Gott sagt durch den Propheten: « Ich will euch ein neues Herz und einen neuen Geist in euch geben und will das steinerne Herz aus eurem Fleisch wegnehmen, und euch ein fleischernes Herz geben” (Hesekiel 36:26).

Nun denn, fragen wir, worin besteht die neue Ge­burt? Weshalb wird sie eine Geburt genannt? Wie und wann findet sie statt? Jesus sagt: « Was vom Fleisch geboren wird, das ist Fleisch . . .” (Johannes 3:6). Gleiches gebärt Gleiches. Wenn ein Kind ge­boren wird, kommt neues Leben, eine neue Person zum Vorschein, welche nie dagewesen, doch im Fleisch. Gleicherweise, wenn wir wiedergeboren wer­den, kommt ein neues Leben in Christus nach dem Geist hervor. Das Niedagewesene vergleicht man in diesem Falle mit der natürlichen Geburt; deshalb wird es als eine Geburt gekennzeichnet – ein neues, ewiges Leben in Jesus Christus, denn Jesus sagt: « Wer da lebet und glaubet an mich, der wird nim­mermehr sterben . . .” (Johannes 11:26). Rufen wir nicht mit Nikodemus aus und fragen: « Wie mag solches zugehen” (Johannes 3:9)?

Wiederum müssen wir die Tatsache, die Jesus äußerte, erkennen: « Bei den Menschen ist’s unmög­lich; aber bei Gott sind alle Dinge möglich.” Wenn wir als verlorne, beladene, nichtswürdige, fleischlich gesinnte Sünder zu Gott kommen, ohne Frieden im Herzen, verlangend nach Ruhe und Frieden, dann rufen wir in unserem Elend wie der Gefängniswärter aus: « Was muß ich tun, um selig zu werden?” Paulus sagte: « Glaube an den Herrn Jesus.” Merke, dieser Mann war mit seiner Weisheit am Ende. Seine Frage würde andeuten, « Ich werde alles tun, um selig zu werden.” Das ist völlige Hingabe.

Gott, der ins Herz sieht, weiß, daß wir nicht nur « Herr, Herr” sagen würden, und dann nicht täten, was er sagt, sondern ihm gehorchen und für ihn leben würden. Durch die Kraft des Heiligen Geistes kommt Gott zu dir und gibt dir neuen Mut (Psalm 51:12). So bist du wiedergeboren – eine neue Kreatur in Jesus Christus durch den Glauben an ihn (Ga­later 6:15, 2. Korinther 5:17).

Aber wann darf ich erwarten, wiedergeboren zu werden? Gott sagt durch den Heiligen Geist: « Heute, so ihr hören werdet seine Stimme” (Hebräer 3:7). Das bedeutet, daß wir in irgendeinem Alter, zu ir­gendeiner Zeit, oder an irgendeinem Ort, wenn wir den Ruf hören, kommen. Wir dürfen kommen und wiedergeboren werden durch den Heiligen Geist, und dadurch Kinder Gottes werden, Erben Gottes und Miterben Christi (Römer 8:14-18).

Aber wie lange wird es dauern? Muß ich nicht in die Wiedergeburt hinein wachsen? Nein, nein, lieber Leser, wir werden in das Reich Gottes hineingeboren; dadurch werden wir Kinder und Erben, und das ge­schieht im Moment, da wir uns Jesus ganz ergeben und ihn um Erbarmung und Vergebung bitten.

Zuletzt: Wie kann ich wissen, daß ich wiener- geboren bin? Paulus lehrt in 2. Korinther 13:5: « Ver­suchet euch selbst, ob ihr im Glauben seid; prüfet euch selbst! Oder erkennet ihr euch selbst nicht, daß Jesus Christus in euch ist? Es sei denn, daß ihr untüchtig seid.” Die Bibel bestätigt, daß die Nicht wiedergeborenen tot in Sünden sind, verloren, verdammt. Sie haben ein böses Gewissen, sind fleischlich gesinnt, ohne Hoffnung und ungehorsam, ohne Gott in der Welt und Kinder des Teufels.

Ein wiedergeborener Mensch dagegen ist ein Kind Gottes und lebendig in Christus, ist vom Verderben errettet und wird nicht verdammt werden. Er hat ein gutes Gewissen, ist geistlich gesinnt, voll des Heiligen Geistes und Glaubens, und hat die Hoffnung auf ewiges Leben. Ihre Sünden sind getilgt, und gereinigt durch das Blut Jesu. Ihre Herzen sind erfüllt mit Liebe und Frieden, welcher alle Vernunft übertrifft, auch haben sie die Liebe, das Verlangen und die Kraft, des Herrn Willen zu tun. Sie hegen eine Hoffnung, welche über das Grab hinausgeht und erhalten die Verheißung: « . . . so will ich wiederkommen und euch zu mir nehmen, auf daß ihr seid, wo ich bin” (Johannes 14:3). Nun fragen wir: Könnte jemand diese Erfahrung machen, ohne es zu wissen? Kaum. Denn der Geist Gottes « gibt Zeugnis unserem Geist, daß wir Gottes Kinder sind” (Römer 8:15).

Lieber Leser, wenn du diese Erfahrung, dieses Leben nicht in deiner Seele hegst, dann ruhe nicht, denn du spielst mit Gott und deiner eigenen Seele. DU MUSST VON NEUEM GEBOREN WERDEN.

 

One response to “Ihr müßt von neuem geboren sein”

  1. Murielle d'Aurillac says :

    Vielen Dank!

    J'aime

Laisser un commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s